Die NE81-Triebwagen

Im Modell

Der NE81 von Brekina

Seit Ende letzten Jahres (2013) bietet die für ihre Auto- und Fahrzeugmodelle bekannte Firma Brekina in ihrem Privatbahnsortiment, das auch die Vorläufer der 1950er Jahren wie den MAN-Schienenbus und den Esslinger Triebwagen enthält, auch den NE81 in verschiedenen Varianten zum Kauf an. Im Moment (Stand 5/2014) sind der VT 120 der SWEG, der VT 121 der HZL/Ringzug, der VT 82 in DB Westfrankenbahn-Lackierung sowie der VT 02 der Regentalbahn lieferbar. Alle Varianten werden sowohl für Gleichstrom- als auch Wechselstrombetrieb angeboten.

Grundsätzlich bestechen die Modelle durch eine hohe Verarbeitungsqualität sowie eine adäquate Detailtreue der Fahrzeuge. Die Farbvarianten sind korrekt wiedergegeben und auch die Beschriftung spiegelt kleinste Details wieder. Das Basismodell für den Modell-NE81 stellt der VT 120 der SWEG dar. Dementsprechend verfügen die Modelle über alle Details dieses Fahrzeuges. Abweichende Hupen, Anzeigen, Schlauchleitungen und Ähnliches der anderen Fahrzeuge wurden daher nicht berücksichtigt. Durch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnisse der Modelle ist dieser Umstand aber meines Erachtens nach verkraftbar. Eines ist jedoch zu bemängeln: Der optische Unterschiede der 1. und 2.Serie zur 3. Serie wurde beim VT 82 nicht herausgearbeitet (betrifft vor allem die Verwendung der runden Scheinwerfer, der kleineren Frontscheibe und der geänderten Zielanzeiger). Hier sollte eine Überarbeitung erfolgen, insbesondere falls man vorhat, noch weitere Varianten des NE81 herauszubringen (z.B. HZL VT 41-43).
Die im Modell nach dem Aussehen aber nicht minder wichtigen Laufeigenschaften des Triebwagens sind aber ebenfalls ausgezeichnet, auch im langsamen Tempo, was für Nebenbahnanlagen einen detailgetreuen (Rangier-)Betrieb möglich macht.

Alles in allem trotz kleinerer optischer Mängel (bei den großen Bauartunterschieden innerhalb der Serien und Gesellschaften aber durchaus nachvollziehbar) ein sehr gelungenes Modell, zumal es keine Selbstverständlichkeit darstellt, dass sich eine Modellbahnfirma eines doch recht seltenen und regional begrenzten Triebwagens annimmt!

Nähere Informationen zu den Produkten der Firma Brekina: http://brekina.de/

Hier kann man den NE81 VT 120 im Einsatz auf der heimischen Anlage sehen:

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.